Stealth News - Sonstiges im Usenet
 
 
   



Inhalt:
Das Usenet
Das brauche ich
Die ersten Schritte
Was finde ich wo
Files bearbeiten
Posten
Newsreader
FAQ
Impressum

 

 


 
 

Usenet Anfänger

Hier wird das Wichtigste erklärt !

Um sich im Usenet wohl zu fühlen, muss man sich schon etwas Zeit nehmen. Erst sich mit dem Thema näher befassen, sonst verliert man die Lust sofort. Das ist wie beim Autofahren - da lernt man erst viele Stunden bei der Fahrschule, bevor man mit den Fahrzeug gut umgehen kann. Also lassen Sie sich Zeit und lesen Sie ALLES durch!

Grundlagen zum Usenet:

Die Newsgroups (Newsgruppen) sind ein spezieller Teil des Internet, der schon vor dem WWW entwickelt wurde.
Vor langer Zeit, als das Internet noch jung war, gab es Gruppen mit speziellen Interessen die Informationen untereinander ausgetauscht haben und miteinander in Verbindung blieben indem sie eine Mailbox (Bulletin Board System - BBS) benutzten.
Dieses Newsgruppen-System wurde entwickelt um Möglichkeiten im Internet zu eröffnen die ein altes BBS nicht bereitstellte:
Jeder teilnehmende Ort (Uni, Firma, Privatperson) hatte einen Rechner (News-Server) der alle Nachrichten der Newsgruppen speicherte die vom User (Benutzer) abonniert wurden. Von Zeit zu Zeit verbanden sich diese News-Server automatisch miteinander um Nachrichten die auf dem einen oder anderen Rechner fehlten auszutauschen.
Somit wurde eine Nachricht die ein User geschrieben hat zu jedem Newsserver der diese Newsgruppe hatte, übertragen.

Nach kurzer Zeit dachten sich die Teilnehmer einiger Newsgruppen das dieses System ideal wäre um Dateien miteinander auszutauschen. Wie auch immer, die Newsgruppen wurden nicht entwickelt um Video-, Audio- oder Bilddateien zu übertragen. Sie können nur Textdateien transportieren. Aus ? Vorbei ? NEIN ! Wie wäre es damit: Nimm eine binäre Datei (Audio, Video, Bild, Programm, etc.) und wandle (encode) sie in eine Textnachricht um. Schreibe diese Textnachricht in eine Newsgruppe und dann kann jeder, der die Datei haben möchte, die Textnachricht runterladen und zurück in das Originalformat umwandeln (convert).

Sich in Newsgruppen zurechtzufinden und Dateien runterzuladen war früher wesentlich schwieriger als sich zum Beispiel in Kazaa/Edonkey etc. einzuloggen, etwas zu suchen und dann auf das Such-Ergebnis zu klicken. Ein typischer Download aus den Newsgruppen benötigte mehr Schritte als andere Methoden da eine große Datei üblicherweise in viele kleine Teile gesplittet werden mußte. Das machen jetzt die Newsreader automatisch.
 

Das sieht im Usenet so aus: 

Der Grund warum all das notwendig ist liegt in vielen Newsservern, die keine Textnachrichten erlauben, die länger als 10000 Zeilen sind. Einige noch deutlich weniger. Ein 700 MB Film würde 15 Millionen Zeilen benötigen, wenn er in eine Textnachricht encoded (umgewandelt) werden würde. Viel zu viel für jeden Newsserver. Der Grund für das erste Teilen in rar-Dateien (komprimierte Dateien im rar Format) liegt in der Natur der Newsgroups (Newsgruppen) begründet: Einige Nachrichten gehen manchmal auf ihrem Weg von Server zu Server verloren. Eine große Datei wird in viele Kleine aufgeteilt um Zeit und Bandbreite zu reduzieren die gebraucht wird um eine Nachricht wiederherzustellen.

In unserem Beispiel von oben: Wenn eine Textnachricht von Film.part08.rar verloren geht ist es nur notwendig dieses eine Teil zu Suchen und erneut zu laden anstatt den ganzen Film neu zu laden, wenn er in einem Teil wäre.

 

Keine Sorge - mit den Newsreadern ist das total vereinfacht. Mehr darüber auf den anderen Kapiteln.


Nach oben

letzte Aktualisierung: 02.02.2019